Bachblüten

Nirvi aus Tamm

Die Bachblüten sind keine Medizin im herkömmlichen Sinne, sondern sie harmonisieren negative Seelenzustände und aktivieren die Selbstheilungskräfte.

 

Bei Verhaltensstörungen sind nicht die im Vordergrund stehenden Symptome (=Krankheitszeichen) behandlungsbedürftig, sondern die Ursache des Geschehens oder der Verhaltensstörung gilt es zu therapieren.


Verhaltensstörungen sind erfahrungsgemäß Hilferufe von Körper, Geist und Seele Ihres Tieres. 

 

Durch positive Beeinflussung der emotionalen und psychischen Ebene mittels Bachblüten kommt es zu einer Harmonisierung des gesamten Tieres. Verhaltensauffälligkeiten können somit beeinflusst werden.

 

Für die Behandlung erhalten Sie von mir einen mehrseitigen Fragebogen über Ihr Tier. Ich wähle die geeignete(n) Bachblüte(n) zusätzlich mittels Tierkommunikation.Selbstverstänlich erhalten Sie eine kostenlose Betreuung von mir während der Therapie, in den ich Ihnen bei Fragen jederzeit und gern zur Verfügung stehe.