Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • E.G. (Donnerstag, 19. April 2018 09:55)

    Liebe Kristin ,
    ich (wir) danken dir vom ganzen Herzen. Tommy geht's wieder richtig gut. Hoffe das er noch ein paar Jährchen hat. Reiki hat ihm schon damals gut getan, und jetzt wieder. Vielen vielen Dank für alles.
    lbg. Evelyn

  • Elke (Sonntag, 25. März 2018 07:45)

    Liebe Kristin

    Mein Feedback , wie könnte es anders sein, in allen Dingen die du für uns getan hast ist durchweg mit einer 1 zu benoten.
    Deine Hilfe nehme ich schon sehr lange immer mal wieder in Anspruch und bin jedesmal begeistert.
    Ich kann nur immer wieder staunen und dir für die Hilfe bei allen Fragen und Problemen danken. Du machst deine Arbeit einfach toll und einfühlsam.

    Elke mit ihren zwei Boxerbuben

  • anja novacek (Freitag, 04. August 2017 22:36)

    liebe Kristin...
    Danke für deine mittlerweile schon jahrelange Begleitung vor allem deine Geduld mit mir der Helikopterhundemama

  • eledittgen-both@gmx.de (Dienstag, 19. Januar 2016 19:04)

    liebe kristin
    danke nochmalsdas du mir bei meiner frida geholfen hast.
    es hat mir mut gemacht und mich getröstet.
    ich hoffe das die kleine kratzbürste bald ein neues zuhause hat.
    auch werde ich immer wieder gerne deine hilfe in anspruch nehmen!

    Vielen lieben Dank

    gabi

  • Frauchen von Lady (Dienstag, 10. März 2015 10:21)

    Liebe Kristin,

    danke für deine Mail. Gerne sollst du von mir ein Feedback erhalten.

    Von deiner Kompetenz hast du mich bereits 2013 überzeugt, als du ein Gespräch mit meiner damals jüngst verstorbenen Hündin geführt hast. Was du mir damals berichtet hast - das konnte auch ohne
    \"Überprüfbares\" nur meine Lady sein...

    Warst du freundlich? Ja, sehr sogar. Du hast sehr schnell auf meine E-Mail-Anfrage geantwortet, und das Protokoll des Gesprächs mit meiner jetzigen Hündin kam schneller, als ich es erwartet
    hatte.

    Zu dir gefunden hatte ich 2013 über eine Internet-Recherche, und ich dachte mir ich versuch\'s einfach mal. Nachdem mich das Ergebnis überzeugt hatte, war ich diesmal also \"Wiederholungstäterin\".
    ;-)

    Nach deinem Gespräch mit meiner Hündin bin ich nun restlos überzeugt, dass Tierkommunikation funktioniert. Meine erste Frage war, was sie an den meisten ihrer Artgenossen so stört, dass sie sie
    anblafft - denn ihr Verhalten sah anders aus als das meiner Lady, die einmal von drei Artgenossen fast totgebissen worden wäre und seitdem eindeutig und unzweifelhaft artgenossenaggressiv war. Du
    teiltest mir nun in deinem Protokoll mit, sie fühle sich im Umgang mit Artgenossen sehr unsicher, finde die Kommunikation mit ihnen schwierig. Sie könne ihre Artgenossen nicht \"lesen\" und versuche
    sie darum auf Abstand zu halten.

    Wie es der Zufall will, bin ich kurz nach Erhalt deines Protokolls an einen wirklich sehr guten Hundetrainer geraten. Ich bat ihn, ihr Verhalten gegenüber Artgenossen zu beurteilen, ohne ihm den
    Inhalt deines Protokolls zu verraten oder anderweitig Vermutungen zu äußern. Die Einschätzung des Trainers kam im Freilauf mit anderen Hunden schnell und eindeutig. Er sagte: \"Die Kleine möchte ja
    gerne. Aber sie hat beim besten Willen keine Ahnung, was die anderen von ihr wollen und wie sie adäquat darauf reagiert. Kurz gesagt: sie hat die hündische Kommunikation total verlernt.\"

    Ich habe daraufhin auch im Tierheim nachgefragt, aus dem sie stammt. Es stellte sich heraus, dass meine Hündin als Welpe von einer Familie adoptiert worden war, die ihr bis zur erneuten Abgabe im
    Tierheim (in ihrem 4. Lebensjahr!) praktisch keinerlei Umgang mit anderen Hunden ermöglicht hatte. Selbst Gassigehen war für sie wohl in dieser Zeit keine Selbstverständlichkeit.

    An der Kommunikation mit anderen Hunden werden wir sicher eine ganze Weile intensiv arbeiten müssen. Ihre generelle Anspannung, ihr \"Nicht-recht-lockerlassen-können\", das hat sich seit dem Gespräch
    und den drei Fernreiki-Behandlungen allerdings deutlich gebessert. Sie ist deutlich entspannter, spielt viel mehr, ist generell einfach lustiger und fröhlicher. Sie lässt sich seit neustem sogar auf
    ihrem Körbchen am Bauch kraulen (vorher ein absolutes Tabu) und liegt ganz gelöst alle viere von sich auf dem Rücken (habe ich in über einem Jahr von ihr noch nie gesehen).

    DANKE.

  • Anne Arnold (Sonntag, 21. September 2014 13:44)

    Hallo liebe Kristin,

    es ist jetzt etwa drei Wochen her, seit du mit meinem Torin "gesprochen" hast. Und dieses Gespräch hat mir sehr dabei geholfen, Torins Verhalten zu verstehen. Bisher hatte ich seine mangelnde
    Motivation und seinen fehlenden Appetit auf sein Alter geschoben, denn körperlich wurde er schon durchgecheckt und ist in Ordnung. An eine "Depression" hätte ich nie gedacht. Nach deinem Gespräch mit
    ihm habe ich mich erst einmal über dieses Thema informiert. Er bekommt jetzt Bachblüten und niedrig dosiert Schilddrüsenhormone, weil seine Werte so im unteren Normalbereich lagen. Und es geht ihm
    schon besser :-)))
    Vielen Dank für deine Hilfe. Torin hat jetzt wieder mehr Spaß am Leben, und das verdanken wir dir!
    Ich hätte vorher nie gedacht, dass Tierkommunikation wirklich so gut funktioniert.

    Liebe Grüße,
    Anne

  • Sabine (Samstag, 12. April 2014 10:45)

    Du hast uns sehr geholfen. Danke. Danke. Danke.

  • Claudia Müller (Donnerstag, 23. Januar 2014 20:43)

    Liebe Kristin, ich bin froh das ich deine Reikebehandlungen für unseren Kater in Anspruch genommen habe.Das hat uns sehr geholfen.Danke noch einmal

  • EG (Donnerstag, 25. April 2013 08:31)

    Danke liebe Kristin, für alles. Du bist echt klasse, einfach einmalig. Jetzt wissen wir mehr, und mal schauen wie es weiter geht.

  • Hans-Peter Vögele (Sonntag, 09. September 2012 19:10)

    Hallo Kristin,

    ich danke Dir für Deine hervoragende Arbeit.

    Das Ergebnis hat mir nicht gefallen aber dafür kannst Du ja nichts. Es ist schwer, wenn man einen Begleiter hat und ihn so verliert.
    Jonny ist abends am 19.08. im Feld ca. 300 mtr weit weg. Auf mein Pfeifen ist er zurückgekommen. Aber weil es so heiß war, war er dann noch kurz in einen Teich gegangen. Ich habe mich dann umgedreht
    und nicht gewartet bis er ganz
    bei mir war. Er kam nie wieder zurück.
    Ich habe alles abgesucht: zu Fuß und mit Auto,
    habe übers Internet Suchmeldungen verschickt. Nichts.

    Nach 14 Tagen habe ich dann mit Dir Kontakt aufgenommen. Du hast mir dann recht schnell die Mitteilung gegeben,
    das mein Hund nicht mehr lebt.
    So was hört man natürlich nicht gern und denkt die hat sowieso nicht recht.
    Als dann 2 Tage später von Tasso ein Anruf kam; 50 mtr von Ihrem Haus liegt ein toter Hund, wusste ich, dass du leider doch Recht hattest.
    Ich hätte nicht gedacht das ein Mensch solche Fäigkeiten besitzen kann wie Du.
    Ich bin fasziniert. Ich werde dich auf jeden Fall weiterempfehlen.

    Viele liebe Grüße sendet Dir
    Peter

  • Silke Ziegelmeier (Dienstag, 31. Juli 2012 17:12)

    Hallo Kristin,

    danke für den netten Mailkontakt sowie das nette Telefonat.
    Es ist toll, dass es Menschen, wie Dich gibt und die so eine Gabe besitzen.
    LG. Silke aus Bonn

  • Sylvia (Sonntag, 17. Juli 2011 13:18)

    Endlich geht dein Gästebuch wieder.

    Danke dass es dich gibt und dass du immer für uns da warst.

  • PETRA BRÜFFER (Montag, 27. September 2010 06:33)

    HALLO KRISTIN
    DANKE FÜR DEINE SCHNELLE HILFE,AUCH WENN DAS ERGEBNIS SEHR TRAURIG WAR.ABER JETZT WEIS ICH WENIGSTENS WAS PASSIERT IST.DANKE DAS DU MICH AUCH VERSTANDEN HAST UND MEINE TRAUER VERSTEHST.DANKE DAS DU
    VERSTEHST DAS ICH MIT KATERCHEN AUCH WEITERHIN KONTAKT HALTEN MÖCHTE.
    DANKE,DANKE FÜR ALLES.WERDE DICH JEDEM EMPFEHLEN DER AUCH PROBLEME MIT SEINEN TIEREN HAT.
    ALLES LIEBE
    PETRA

  • Anita Kampmeier (Donnerstag, 29. Juli 2010 11:01)

    Hallo Kristin,
    auch ich möchte einige Worte in deinem Gästebuch hinterlassen. Durch deine Hilfe haben Tyler, Malo und ich eine noch engere Verbindung bekommen. Ich verstehe sie jetzt besser und sie mich
    auch:-)Deine Antworten waren klar und nachvollziehbar. Auch das Abschiedsgespräch vom Micky, der plötzlich und völlig unerwartet verstorben ist, hat mich sehr berührt. Ich werde mich bestimmt bald
    wieder melden, denn ich habe noch einige Tiere.:-)
    Vielen Dank für deine Hilfe und alles Liebe
    Anita mit Tyler und Malo

  • Resi (Dienstag, 01. Juni 2010 12:06)

    Hallo Kristin,
    nun kümmerst du dich seit fast zwei Jahren um meinen Hund Sophie (und mich). Informative Tiergespräche, Fernreiki, Homöopathische Behandlung und Beratung, und dann auch noch die Reiki-Einweihung.
    Jetzt wechseln wir uns mit den Reiki-Behandlungen ab und es ist eine große Stütze, dein Feedback zu bekommen.
    Du bist immer für uns da und wir fühlen uns bei dir sehr gut aufgehoben. Ich habe dich schon oft weiter empfohlen. Sophie und ich sind froh, dich gefunden zu haben!
    Vielen lieben Dank und liebe Grüße,
    Resi und Sophie

  • Sylvia (Dienstag, 10. November 2009 11:10)

    Hallo Kristin,
    danke für Deine Mail. Du hast eine tolle Homepage, ich schaue gern öfter mal vorbei.
    Liebe Grüße Sylvia

  • Claudia (Sonntag, 20. September 2009 21:40)

    Ich habe schon mehrmals bei meinen Hunden Tierkommunikation durchführen lassen .Bei der letzten TK erkannte ich meinen Hund nicht wieder - so boshaft und arrogant . Also bat ich Dich um Hilfe :
    - vielen Dank , daß Du sofort bereit warst zu helfen
    - vielen Dank für den netten Mailkontakt
    - vielen Dank für Dein Verständnis mir gegenüber
    - vielen Dank für das ausführliche Protokoll von Chavah
    - vielen Dank für Deine Ratschläge
    - vielen Dank für ........!!!
    Du hast Chavah so geschildert , wie ich sie kenne - und was mir noch nicht so bewußt geworden war . Ich fühle mich bestens aufgehoben , da auch noch nach dem Protokoll weitere Hilfe und Unterstützung
    erfolgt , die ich natürlich annehmen werde .
    Liebe Grüße
    Claudia

  • Anna (Montag, 24. August 2009 20:05)

    Hi Kristin,
    Ich finde deine Homepage klasse.Ich hoffe du kannst mir bei meiner frage helfen.Ich melde mich per Mail.
    Ganz,ganz,ganz liebe Grüße aus Schwerin.
    Deine Anna

  • Doris Maczewski aus Tamm (Montag, 20. Juli 2009 23:19)

    Hallo Kristin,
    auch ich möchte mich bei Dir für alles bedanken. Freue mich über die Info, die ich über meine Katze und meine Pferde erhalten habe.
    Werde Dich bestimmt auch bald wieder mal kontaktieren, haben nämlich Zuwachs (4j. Wallach ) bekommen :-)
    Deine neue Homepage sieht Klasse aus :-)
    Ganz liebe Grüße von
    Doris, Nirvi, Ami und Lanti :-)

  • Perse Karin (Samstag, 18. Juli 2009 20:50)

    Hallo Kristin,
    wir sind froh,dass wir dich gefunden haben.
    Du hast uns mit den geführten Tiergesprächen viele Infos über unsere Hunde geliefert,wir können jetzt das eine oder andere viel besser verstehen.Auch deine Fernreikis haben ganz toll gewirkt.
    Viele Grüsse
    Karin

  • Angelika Suk (Samstag, 18. Juli 2009 19:55)

    Hallo Kristin,
    super gut gelungen Deine neue Homepage, da mussten wir doch gleich mal einen Pfotenabdruck hinterlassen.

    Viele Grüße von

    Angelika, Crocket, Sammy und Shandra